Morsbach, 10.01.2017

Starke Schneefälle forderten THW

Starker Schneefall in der Nacht von Montag (09.01.) auf Dienstag (10.01.) sorgten im gesamtem Oberbergischen Kreis für Verkehrsbehinderungen. Das THW Waldbröl unterstützte bei der Bergung.

Am Dienstag morgen gegen 7:30 Uhr alarmierte die Leitstelle zur Unterstützung der örtlichen Straßenmeistereien. Durch den starken Schneefall hatten sich dutzende LKW und PKW quergestellt. Die Folge dessen waren kilometerlange Staus. In der "Grube Sonne" bei Morsbach hatte sich zum zweiten mal ein LKW festgefahren. Die Kameraden des THW Waldbröl organisierten die Bergung.

Einsatzinformationen:

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden
Eingesetzte Helfer: 0/1/5=6
Einsatzkräfte: THW
Einatznummer: 02-012017


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: