Hermesdorf, 14.01.2017

Schlittenfahren mit dem THW

THW-Jugend Waldbröl leuchtet bekannteste Hermesdorfer Schlittenwiese aus. Zwischenzeitlich hatten rund 100 Personen sichtlich Spaß am gemeinsamen Schlittenfahren.

Rund 100 Personen kamen am gestrigen Abend (13.01.) zum ersten "Schlittenfahren mit dem THW" zusammen. Erst am Freitagmittag teilte der Ortsverband Waldbröl über seine Facebook-Seite mit, dass die eigene THW-Jugend am Abend die wohl bekannteste Wiese in der Ortschaft Hermesdorf ausleuchten würde.

Zwischenzeitlich befuhren die Wiese im Zeitraum von 19:00 Uhr bis etwa 21:00 Uhr teils 100 Personen gleichzeitig. Nahezu jede Altersgruppe war vertreten. Mittels Lima und zwei Stativen mit je zwei Scheinwerfern wurde die Piste großflächig ausgeleuchtet.

Später kamen die aktiven Helfer aus der Unterkunft hinzu. Zuvor hatten diese zur jährlichen Unterweisung im Bereich Gefahrstoffe das Sitzpolster zu wärmen.

Das THW Waldbröl freut und bedankt sich für die hohe Teilnahme.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: