Marienheide, 15.01.2017

AGT absolvieren jährliche Streckenprüfung

Die Atemschutzgeräteträger des THW Waldbröl absolvierten am Samstag (14.01.) ihren jährlichen Leistungstest.

Einmal jährlich ist der Nachweis auf der Atemschutzstrecke für jeden Atemschutzgeräteträger, kurz AGT, zu absolvieren. Am Samstag absolvierten die AGTler des THW Waldbröl ihren Leistungsnachweis auf der Atemschutzstrecke in Marienheide-Kotthausen. Diese basiert auf einem Parcour, welchen die Helfer bei schlechter Sicht und erhöhten Umgebungsgeräuschen durchlaufen müssen. Nebenbei sind die üblichen Geräte wie Laufband, Endlosleiter oder Handergometer bzw. Fahrrad fahren pflicht für jeden Atemschutzgeräteträger.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: