Waldbröl, 28.06.2020, von JI

Meldung: Bald neue Wassertransportkomponente

Aktuell bauen wir einen Rahmen mit einem 5000 Liter Wassertank mit Pumpe. Zum Wassertransport oder als Pumpstation.

Als wir mit unserem Unimog in Gummersbach bei den Löscharbeiten mit eingebunden wurden, kam uns die Idee, das ganze noch eine Nummer größer zu bauen. Einen 5000 Liter Wassertank hatten wir noch auf dem Hof, eine Ziegler TS8/8 ebenfalls. Der Tank wurde zwar immer mal wieder zum Wassertransport eingesetzt, da er aber keine Pumpe hat, war das Einsatzspektrum doch stark begrenzt.

Daher bauen wir aktuell einen Rahmen, wo der Tank und die Ziegler TS8/8 fest montiert sind. Der Tank wird über einen Dom befüllt und gibt das Wasser über einen A-Abgang wieder ab. Der Rahmen ist so konstruiert, dass er auf jeden LKW passt, hauptsächlich ist alles für unseren Kipper gedacht. Dadurch haben wir die Möglichkeit, jeden LKW mit Ladefläche als "TLF5000" zu nutzen. Außerdem kann der Tank einfach mit einem Stapler vom LKW gehoben werden und so z.b. an einer festen Position als Pumpstation genutzt werden. Seitlich am Rahmen werden Schlauchmaterial und wasserführende Armaturen gelagert. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: