Nümbrecht Schönhausen 24.12.2012, von admin

Hochwasser im Oberbergischen

Einsatz nach Dauerregen

Seit Samstagmittag regnete es ununterbrochen und die Bäche waren am Sonntag den 23.12.12 sehr stark angeschwollen. Am Sonntagmorgen um 09:50 wurde der Fachberater des THW Waldbröl alarmiert und zur Feuerwehreinsatzleitung der Feuerwehr Nümbrecht nach Marienberghausen beordert. Zeitgleich wurde der Ortsverband mir 6 weiteren Helfern besetzt um auf eventuelle Anforderungen schnell reagieren zu können. Der erste Einsatz lies nicht lange auf sich warten von unserem Fachberater bekamen wir den ersten Einsatzauftrag es sollten 40 Sandsäcke nach Nümbrecht- Schönhausen gebracht werden. Da der Ortsverband für solche Fälle ca. 300 gefüllte Sandsäcke vorhält konnten wir auf die Anforderung sofort reagieren. Noch auf der Anfahrt erhielten wir den nächten Einsatz von der Leitstelle, die Feuerwehr Denklingen benötigte ebenfalls Sandsäcke. Nachdem beide Einsatzstellen abgearbeitet wurden und die Lage sich beruhigte konnte auch der Fachberater wieder Einrücken.

Nach herstellen der Einsatzbereitschaft war der Einsatz um 13:30 beendet

Im Einsatz waren 8 Helfer MTW-TZ und LKW Ladebordwand.



OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: