Overath, 15.09.2020, von JI

Einsatz: Trinkwasserversorgung sicherstellen

Am Dienstagmorgen gegen 0800 Uhr kam es in Overath Marialinden aufgrund eines Wasserrohrbruches zu einer Unterbrechung der Trinkwasserversorgung. Das THW Waldbröl wurde alarmiert, um Trinkwasser zum Alten- und Pflegeheim "Malteserstift Marialinden" zu transportieren und somit die Trinkwasserversorgung vor Ort sicher zu stellen, damit das Gebäude nicht evakuiert werden musste. Dazu haben wir einen 1000 Liter Trinkwasserbehälter bei den Stadtwerken Overath befüllt und zum Malteserstift transportiert. Dort wurde das Wasser dann in das Gebäude transportiert und gesammelt. Gegen 1330 Uhr war die Wasserversorgung wieder stabil, der Einsatz vor Ort beendet und es ging zurück in den OV zur Nachbereitung. Um 1530 Uhr war der Einsatz schließlich für die Helfer beendet.

Weitere Informationen zum Rohrbruch finden Sie auch auf der Website der Stadtwerke: https://www.stadtwerke-overath.de/aktuelles/artikel/massiver-rohrbruch-der-wasserhauptleitung-marialinden.html

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: