Schönenberg, 22.05.2016

3. Historisch-Rheinische Christophorusfahrt

Im Zuge der 3. Historisch-Rheinischen Christophorusfahrt bei Ruppichteroth-Schönenberg, übernahm das THW Waldbröl die örtliche Straßensperrung und Sicherung. Parallel präsentierte sich die Jugendgruppe mit einem eigenen Info-Stand.

Am Wochenende vom 21. bis 22. Mai unterstützte der THW Ortsverband Waldbröl das Ordnungsamt rund um die 3. Historisch-Rheinische Christophorusfahrt bei Ruppichteroth-Schönenberg. Dabei galt es, die Sperrstellen rund um die Veranstaltung durch Straßensperren im Veranstaltungsrahmen abzusichern.

Am Samstag gingen 120 Oldtimer auf die Ausfahrt durch das schöne Bergische Land und dies bei strahlenden Sonnenschein - alle Cabrios konnten offen gefahren werden, ein Anblick zum Mitfreuen. Sonntags war dann noch Platz für betagte Traktorenschätzchen, historische Feuerwehrfahrzeuge und natürlich Oldtimer-Motorräder. Im Rathaus konnte man eine umfangreiche Bilderausstellung zur Historie der Christophorusfahrt sehen, die im Jahr 1951 ihren Anfang nahm.

Die Jugendgruppe präsentierte sich an beiden Tagen mit einem eigenen Info-Stand und beschäftigte nebenbei die Kinder durch eine Hüpfburg, Wasserspiele und unser Maskottchen Theo. Letzterer rundete die Veranstaltung zur Freude aller Besucher mit lustigen Tanzeinlagen ab.

Auch für die Hilfe der Ortsverbände aus Bergneustadt und Gummersbach bedanken wir uns.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: